Schulkinder für Erntearbeiten, 5.8.1914

LP_05_08_1914k

Lippische Post, 5. August 1914

Schulkinder und Freiwillige für Erntearbeiten

Bei der großen Wichtigkeit der rechtzeitigen Einbringung der Ernte für die Landesverteidigung hat der Kultusminister durch Erlaß vom 31. Juli d.J. angeordnet, Anträge auf Abberufung der größeren Schulkinder von dem Unterricht in denjenigen Gegenden, in denen die Bergung der Ernte durch die Mobilisierung gefährdet ist, zum Zwecke landwirtschaftlicher Arbeiten zu genehmigen. Ein gleicher Erlaß ist für die höheren Lehranstalten an sämtliche Provinzialschulkollegien ergangen.

Signatur: Stadtarchiv Lemgo, Bestand Z

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s